leibersberger header 6

Wir helfen Ihnen im Trauerfall

Bereits 1972 gründeten Otto und Ilse Leibersberger, die Eltern des heutigen Inhabers, das "Erste Giengener Bestattungsinstitut" Als zertifiziertes Unternehmen bieten wir Gewähr für eine gewissenhafte Durchführung aller uns übertragenen Aufgaben im Zusammenhang mit einem Sterbefall.

20151117 083250

  • Für unsere Trauerfamilien wird die Feierhalle kostenfrei zur Verfügung gestellt ( bis ca. 40 Sitzplätze)
  • Ihre Trauerfeier  kann mit kirchlicher oder klassischer Orgelmusik begleitet werden
  • In unseren Verabschiedungsräumlichkeiten haben Sie die Möglichkeit sich, wenn gewünscht in Begleitung,  persönlich von Ihrem Angehörigen zu verabschieden
  • Es sind Parkplätze direkt vor der Haustür vorhanden.
    Der Zugang ist barrierefrei
  • In einem persönlichen Gespräch klären wir, welche Formalitäten wir für Sie erledigen sollen und besprechen die Organisation der Bestattung nach Ihren Wünschen.
  • Als zertifiziertes Fachunternehmen bieten wir Ihnen die Gewähr, Särge in jeder Ausführung, Qualität und auch in jeder Preislage auswählen zu können, ebenso auch alle anderen Artikel für die Versorgung des Verstorbenen und die Ausgestaltung der Trauerfeier
  • In unserem Hause können Trauerfeiern konfessionsübergreifend abgehalten werden

    Selbstverständlich besuchen wir Sie auch zu Hause, um alles mit Ihnen zu besprechen
bestattungsinstitut leibersberger kontakt

  Karl-Otto Leibersberger
Fachgeprüfter Bestatter
Giengen: 07322/8598
Heidenheim: 07321/949100
Dischingen: 07327/920382

leibersberger zertifikat

Ausgezeichnet mit dem Markenzeichen "Bundesverband Deutscher Bestatter e.V"

Unser Unternehmen ist Mitglied im Landesfachverband des Deutschen Bestattungsgewerbes und Agentur des Kuratoriums Deutsche Bestattungskultur.

Bereits 1972 gründeten Otto und Ilse Leibersberger, die Eltern des heutigen Inhabers, das "Erste Giengener Bestattungsinstitut". Der Firmensitz befindet sich in der Memminger Straße 20, in 89537 Giengen.

1996 qualifizierte sich Karl-Otto Leibersberger vor der Handwerkskammer München zum geprüften Bestatter und erwarb die Berechtigung zur Führung des Fachzeichens. Bestattungsunternehmen, die das Markenzeichen führen, erfüllen strenge persönliche, fachliche und betriebliche Kriterien und garantieren die Einhaltung des anspruchsvollen ethischen Standards des Bundesverbandes Deutscher Bestatter. Als zertifiziertes Unternehmen bieten wir Gewähr für eine gewissenhafte Durchführung aller uns übertragenen Aufgaben im Zusammenhang mit einem Sterbefall.

Wir sind das einzige Bestattungsunternehmen im Kreis Heidenheim, das das
Markenzeichen "Bundesverband Deutscher Bestatter e.V" führen darf.

Mit unserem zertifizierten und regelmäßig überprüften Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2008 garantieren wir unseren Kunden eine gleich bleibend hohe Qualität der Beratung und unserer Dienstleistungen. Eine unabhängige Überprüfung unseres Bestattungshauses findet regelmäßig durch die Auditoren des Bundesverband Deutscher Bestatter und durch die Auditoren der Zertifizierungsstelle, der LGA InterCert, einem Unternehmen des TÜV Rheinland, statt. Das Führen des Markenzeichen des Bestatterverbands ist an das Qualitätsmanagement gekoppelt. Voraussetzung hierfür ist nicht nur ein Qualitätsmanagement, sondern auch die persönliche Eignung und Kompetenz. Dazu zählen unter anderem mindestens die Prüfung zur Bestattungsfachkraft sowie die permanente Fort- und Weitbildung.